Druckbehälter und Autoklaven

Seit Mai 2002 dürfen in der gesamten Europäischen Union ausschließlich Druckgeräte in den Verkehr gebracht werden, die den Anforderungen der Druckgeräterichtlinie (DGR) genügen.

Die Richtlinie legt die wesentlichen Sicherheitsanforderungen an Druckgeräte fest und beschreibt die Verfahren zur Bewertung der Übereinstimmung mit der DGR.

Jeder Druckbehälter wird vor Inbetriebnahme einer nach der DRG beschriebenen Konformitätsbewertung unterzogen. Darüber hinaus sind auch Autoklaven nach ausländischen Vorschriften, z.B. ASME, lieferbar.

Wir bieten Druckbehälter in allen Druckbereichen bis 14.000 bar an. Technische Einzelheiten, wie z.B. das Dichtungssystem, werden von uns nach den Betriebsbedingungen (Medium, Temperatur, usw.) ausgelegt.

Zubehör: Heizungen, Rührer, Schüttler, Auskleidungen und andere Erweiterungen sind auf Anfrage lieferbar.

Druckbehälter